Angebot

Selbstbewusstsein und Selbstbestimmung stärken

Es gibt immer Situationen im Leben, wo wir nicht so selbstbewusst sind, wie wir es gerne wären. Oft sind es Situationen, wo wir vor neuen Herausforderungen stehen. Wir greifen nicht auf vorhandene Ressourcen zurück, sondern springen quasi "ins kalte Wasser". Selbstbewusstsein lässt sich stärken, indem wir Ressourcen stärken, oder unsere Vergangenheit verändern.

 

Ziele finden und erreichen

Haben Sie Ziele im Leben? Allein diese Frage bewusst zu stellen, regt die Kreativität an. Ziele sind notwendig, um ein Leben in Aufmerksamkeit und Fokussierung zu führen. Denn worauf soll man den Fokus setzen, wenn man keine Ziele vor Augen hat? Im NLP orientiert man sich am Ziel und nicht am Problem. Wenn man einen gegenwärtigen Zustand verändern will, muss man zunächst wissen, wie der gewünschte Zustand stattdessen aussehen soll.

 

Ressourcen finden, stärken und im Alltag integrieren

Jeder von uns hat und hatte Momente, wo man sich sehr gut fühlte, kraftvoll, spontan, ausgeglichen, humorvoll, stark usw. Gleichzeitig kennen wir aber auch Momente, wo es uns nicht so gut ging, wo wir gerne besser reagiert hätten. Dann haben wir Aufgaben vor uns, wo uns bereits im Vorfeld Mühe machen: z.B. wenn wir einen Vortrag halten müssen und dort gerne glänzen würden oder keine Angst haben wollen.

 

Aufmerksamkeit und Achtsamkeit trainieren, beruflich und privat

Der Informationsstrom aus dem Internet erschwert unsere Aufmerksamkeit auf etwas bestimmtes zu konzentrieren. Durch die Gewöhnung an Ablenkung und Zerstreuung verlieren wir immer mehr die Fähigkeit zur Aufmerksamkeit. Bzw es findet eine Verschiebung statt: unsere Aufmerksamkeit richtet sich immer mehr auf den „Prozess“ des Kommunizierens - jedoch sollte sie das Ergebnis der Kommunikation sein.

 

Unterstützung beim richtigen Umgang mit Medien aller Art

Nutzen wir noch eigenbestimmt die neuen Medien als "Werkzeuge", oder ist unser Leben bereits durch die neuen Medien fremdbestimmt? Sich diese Frage bewusst zu machen, ist wichtig um zu sehen, ob der Umgang mit den neuen Medien noch in Balance ist.

 

Unterstützung auf dem Weg aus der Medienabhängigkeit

Unser Leben hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Durch das Aufkommen von Internet und Smartphones sind wir immer mehr vernetzt und ständig erreichbar geworden - für Freunde, Kollegen und Arbeitgeber. Gleichzeitig ziehen uns die neuen Medien und Dienste wie Facebook, E-Mails etc. immer mehr in den Bann.

 

Trance und individuelle Meditationen

In einer Trance richtet sich der Fokus der Aufmerksamkeit nach innen. In diesem "schlafähnlichen Dämmerzustand" aktiviert man Suchprozesse im Gehirn und tritt in Kontakt zu unbewussten Teilen. Der Verstand tritt in den Hintergrund und macht Platz für Kreativität und das Unbewusste. Wenn man Stress hat oder enormen Druck ausgesetzt ist, kommen selten gute Ideen oder Einfälle. Das geht erst wieder, wenn wir entspannt sind.